Homoactive.tv is closing

We appreciate your support for the past years. If you still have credits or any questions please send your request to support

Go to support

  Homoactive.tv Notification:
    Close notifications
    Police Prowlers HD

    Police Prowlers HD

    Erscheinungstermin noch: 01/09/2015
    Streaming preis: $0.26
    Bonuspunkte: 15
    Download preis: $44.75
    Bonuspunkte: 3000

    Sie verkörpern den langen, starken Arm des Gesetzes, aber manchmal müssen selbst Polizisten einen Schritt weiter gehen als normalerweise üblich, um Verdächtige ihrer gerechten Verfolgung zuzuführen. Diesen Fakt nutzt Regisseur John Smith in dieser alle Sinne betörenden Orgie , denn Dick Casey, Nick Vargas und Benjamin Dunn sind nur drei der vielen Polizisten, die unsere Gesellschaft vor der Anarchie bewahren wollen. Dass dieser Beruf nicht leicht und immer wieder eine Herausforderung ist, zeigen sie uns mit beeindruckender Professionalität. Obwohl... wenn man sich mit der ständigen Versuchung in der Gestalt von steifen Pimmeln, tief hängenden Eiern und nie zur Neige gehender Wichse konfrontiert sieht, ist jeder Einsatz eine Herausforderung!

    Download: SD: 1.89 GB | HD: 4.22 GB

    Szene für Szene

    Junger, geiler Halunke wird gefingert, gefickt und sogar doppel-gefickt!

    Szene 1 • Spieldauer: 00:30:30

    Schlüsselwörter: / Polizisten / Spit Roasting / Big dick / Uniform / Doppeltes Penetration / Gangbang / Gruppensex

    Der junge Milan Sharp hat Ärger mit dem Gesetz. Genauer gesagt, mit der Polizei – und ganz offensichtlich nicht wegen einer Lappalie, denn sonst würde er sich zu Beginn dieser Szene nicht gefesselt mit ihnen in einem Raum wiederfinden. Irgendwie scheinen sie zu glauben, dass er sich Drogen in den Arsch geschoben hat, um sie dort zu verstecken. Diese Polizisten geben nicht eher Ruhe, bis sie seinen engen Darm ausgiebig und sehr gründlich erforscht haben. An der Spitze dieser sehr intimen Untersuchung stehen Florian Mraz und Sam Williams, während ihnen ihre Kollegen Dick Casey und Joel Vargas von der Seite her den Rücken decken. Dass die Erforschung seines Hinterteils Sharp einen Mega-Ständer beschert, ermuntert die Vier, ihre Untersuchungen auszuweiten. Innerhalb kurzer Zeit sind alle 5 im Raum anwesenden Personen splitternackt und Sharp ist das begehrte Ziel ihrer aller Aufmerksamkeit. Die Polizisten blasen und lecken sich gegenseitig die Pimmel, während sie darauf warten, den jungen Twink endlich ficken zu dürfen. Als erster dran ist Williams, während Mraz sein fettes Teil in seine Kehle rammt. Dann ist Mraz an der Reihe, sich um das Arsch-Loch des Übeltäters zu kümmern, bevor Vargas sich daran macht, mit Williams gemeinsam den Darm des jungen Burschen zu stopfen! Casey scheint damit die Arsch-Karte gezogen zu haben, denn er ist der einzige, der Sharp´s Rosette nicht mit seiner Nudel dehnen durfte. Aber seid unbesorgt: Nachdem er auf Anhieb zwei Ständer in seinen Arsch aufnehmen konnte, reitet Sharp doch noch den letzten unbefleckten Penis im Raum, was alle anderen schnell in Richtung Höhepunkt treibt. Am Ende gebührt Mraz die Ehre, den Arsch des jungen Bottom´s einzucremen, während Casey, Williams und Vargas Sharp´s Gesicht mit einer wahren Flut an Sperma überschwemmen - eine Erleichterung für alle!
    Download preis: $11.00
    Bonuspunkte: 600

    Polizisten werden übergriffig und packen für vier süße, geile Bürschlein ihre Kolben aus! (Teil 1)

    Szene 2 • Spieldauer: 00:18:56

    Schlüsselwörter: / Polizisten / Big dick / Uniform / Gangbang

    Ganz genau wissen wir auch nicht, warum sich Ray Mannix, Noah Matous, Yuri Adamov und Benjamin Dunn für ein halb heruntergekommenes Lagerhaus entschieden haben, um dort einen Vierer zu machen. Wenigstens einer von ihnen müsste doch zu Hause ein schöneres Plätzchen anzubieten haben, oder nicht? Oder warum sich die Polizei (hier vertreten durch Nick Vargas und Troy Vara) derart intensiv für das wilde Treiben von vier Männern interessiert, die miteinander Sex haben – wenngleich an einem mehr oder weniger öffentlichen Ort. Irgendwie haben wir den heimlichen Verdacht, dass sich nur sehr wenige unserer Zuschauer ernste Gedanken um diese Fragen machen werden und wie realistisch dieses Szenario ist, bei dem sich vier Zivilisten für eine hemmungslose und hüllenlose Eskapade bereitmachen! In der Tat werdet ihr nicht einen einzigen Schwanz in diesem Lagerhaus finden, der nicht ordentlich gelutscht und geblasen wird, denn die Jungs lecken an ihren steifen Gliedern, als würden sie ihnen sonst einfach weglaufen! Adamov – wer auch sonst? - gibt sich gerne seiner Geilheit hin und macht die Beine breit, damit Dunn zügig seinen Ständer in seinen Arsch versenken und ihn wie einen gewöhnlichen Stricher abficken kann! Der Anblick von diesen vier göttlichen Schönheiten, die das machen, was sie am besten können, ist für sich alleine schon pure Ekstase. Das plötzliche und brutale Eingreifen der Gesetzeshüter Vara und Vargas mitsamt ihrer Bewaffnung befördert die Erregung unserer Gruppenfickerei auf eine ganz neue Stufe. Bevor alle überhaupt mitbekommen, was los ist, bekommen unsere Polizisten schon ihre Nudeln geblasen und gewichst, als hätten sie schon immer zur Gruppe dazugehört. Vara drapiert sich den blonden Lüstling Mannix über einen Tisch und leckt ihm ordentlich die Männer-Fotze, bevor er ihn derb abfickt! Schaut ganz so aus, als bekäme der Glückliche hier den Fick seines (noch jungen) Lebens!
    Download preis: $11.00
    Bonuspunkte: 600

    Polizisten werden übergriffig und packen für vier süße, geile Bürschlein ihre Kolben aus! (Teil 2)

    Szene 3 • Spieldauer: 00:21:27

    Schlüsselwörter: / Big dick / Tattoos / Gangbang / Gruppensex

    Während der junge Ray Mannix wie ein gewöhnlicher Stricher auf einem Tisch dem stets steifen und unbeschnittenen Prügel von Troy Vara zum Opfer fällt, macht es sich Yuri Adamov nebendran inmitten von 4 geilen Typen auf dem Fußboden richtig gemütlich. Kurz darauf stellt er sich seiner ersten Aufgabe und hat sich an Nick Vargas´ fetten Schwanz in seinem Arsch zu gewöhnen, während ihm Benjamin Dunn seinen Ständer direkt ins geöffnete Maul stößt! Anscheinend hat Noah Matous ein wenig Angst, dass er bei all dem Spaß nicht zum Zuge kommen könnte, also stürzt er sich zeitgleich auf Dunn´s Schwanz, was nichts anderes bedeutet, als dass Adamov und Matous um das Vorrecht kämpfen, an diesem legendären Stück Fickfleisch knabbern zu dürfen. Vargas beendet irgendwann auch seine sehr genaue Untersuchung von Mannix´ Darm und eröffnet seinen beiden „Kontrahenten“ damit eine Möglichkeit, aktiv in das Geschehen einzugreifen und aus dem geilen Vierer ein Mega-Fick-Erlebnis zu machen! Adamov ist aber keineswegs so einfach gewillt, seine hart erarbeitete Stellung als Platzhirsch so einfach abzutreten und auch wenn sich die Stellungen und Positionen geändert haben... Von Schwänzen hat dieser super-geile Bursche noch lange nicht genug – und bevor ihr es euch verseht wird er schon von Mannix gebumst, der sich selbst an Matous´ Eichel aufgespießt wiederfindet! Das Ergebnis ist ein Fick-Sandwich, das einen beim reinen Zuschauen schon umhaut, aber noch besser wird, wenn Vargas, Vara und Dunn ihnen dabei zugucken und wie blöde an ihrer Männlichkeit schrubben! Adamov und Mannix erklimmen im Zuge dieser Orgie auch noch die Ständer von Vargas und Vara, bevor Adamov schlussendlich auf einen sich drehenden Stuhl gesetzt wird, damit sich das ganze Team abwechselnd an seinem Arsch erfreuen kann! Da sich alle an seiner Arsch-Ritze vergehen, wird der arme Bursche wohl die nächste Tage ziemliche Probleme beim Sitzen haben!
    Download preis: $11.00
    Bonuspunkte: 600

    Polizisten werden übergriffig und packen für vier süße, geile Bürschlein ihre Kolben aus! (Teil 3)

    Szene 4 • Spieldauer: 00:24:09

    Schlüsselwörter: / Big dick / Gesichtsbesamung / Gangbang / Gruppensex

    Falls es noch irgendjemanden da draußen gibt, der wirklich nicht glaubt, dass Yuri Adamov ein Schwanz-verliebter junger Kerl ist, dann würden wir diese Person doch gerne einmal treffen. Mal ehrlich, Jungs: Adamov kann wirklich nie genug Pimmel bekommen, weder in der Hand noch im Arsch – und genau das zeigt er hier im letzten Teil dieser dreiteiligen Orgie, in dem er über einen Stuhl gebeugt daliegt und seinen Arsch in die Höhe reckt! Wirklich glücklich ist er in dieser Position aber immer noch nicht. Das wird er erst, als er zeitgleich zu einem Ständer im Arsch auch noch einen in sein Maul gestopft bekommt! Mit Nick Vargas, Ray Mannix, Noah Matous, Benjamin Dunn und Troy Vara an seiner Seite muss er sich aber keine Sorgen machen, dass er nicht genug steife Glieder zu fassen bekommt! Tatsächlich macht diese geile Truppe super-scharfer Typen nichts lieber als sich dabei zuzusehen, wie einer nach dem anderen dem jungen Russen den Fick seines Lebens beschert. Schade ist nur, dass die Natur Adamov nicht mehr Löcher außer seinem Mund und seinen Arsch zum Stopfen geschenkt hat! Über diese Enttäuschung wird euch der Anblick dieser stoßenden und rammelnden Horde sicherlich hinwegtrösten und spätestens dann, wenn die Jungs sich ihrem Höhepunkt nähern, wird es euch nicht anders ergehen: Vargas ist der erste in der Schlange, der seiner Wichse freien Lauf lässt – und zwar direkt in Adamov´s gut geweiteten Darm, nachdem er seinen Schwanz gerade noch rechtzeitig rausziehen konnte! Das ist der Startschuss für den Rest der Gang, die sich in einem Halbkreis um Adamov´s Gesicht versammeln und in Gedanken an das, was gleich passieren wird, wie wild ihren Latten schrubben. Und Mann, wie das spritzt! Wie ein Vulkan pumpen sie einen Schwall heißer Lava nach dem anderen aus ihrem Inneren und spritzen in Adamov´s Gesicht, was ihn ziemlich verschmiert, aber glücklich, zurück lässt. Wenn euch das keinen Erguss beschert, was denn dann?!
    Download preis: $11.00
    Bonuspunkte: 600
    Das könnte Sie auch interessieren...
    Noch kein Mitglied? Account erstellen!

    Erhalte Updates und besondere Preise, sowie exklusive Mitglieds-Rabatt-Angebote, Geschenke, heiße Neuerscheinungen und vieles mehr!
    Homoactive.TV schickt regelmäßig Rundbriefe per Email. Ihre Email wird ausschließlich benutzt, wie beschrieben in unserem Datenschutz.

    Schon Mitglied?

    Sie werden in Kürze eine Email mit einem Link erhalten, um Ihr Passwort zu ändern